Menu
Menü
X

Kindertagesstätte der evangelischen Kirchengemeinde

Die Evangelische Kindertagesstätte befindet sich unmittelbar neben dem Evangelischen Gemeindehaus in der Gabelsbergerstraße.

Die Religionspädagogik ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern. Im täglichen Miteinander werden christliche Werte vermittelt. Zu den Religionspädagogischen Erziehungszielen gehört es, dass sich Kinder und Eltern bei uns wohl fühlen, gleich welcher Nationalität und Religion sie angehören.

Einmal im Monat gestaltet Pfarrer Roger Frohmuth einen Gottesdienst in der Kindertagesstätte. Religiöse Feste werden bewusst gefeiert. Zu den Höhepunkten des Kindergartenjahres zählen der Martinsumzug, der Familiengottesdienst vor Weihnachten und die Gestaltung des Gemeindefestes mit der Verabschiedung der Schulanfänger.

In unserer Kindertagesstätte haben Kinder von Anfang an Mitspracherecht. Sie haben die Möglichkeit sich aktiv an der Gestaltung des Alltags in der Kindertagesstätte zu beteiligen.

Ziele der pädagogischen Arbeit:

Starke, Sozial -und Sprachkompetente sowie lernfreudige Kinder, ebenso Kreative, Fantasievolle und Werteorientierte Kinder

Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

In dem hellen und freundlichen Gebäude können bis zu 125 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahre betreut werden. Bis zum August 2018 ist die Bildung einer Krippengruppe für Kinder ab einem Jahr geplant. Die Kinder werden in fünf Gruppen betreut  wobei drei altersübergreifend und zwei Kindergartengruppen sind. Es stehen Integrationsplätze zur Verfügung.

Sonnen-, Mond-, Sternen-, Regenbogen-, Wolkenkinder verteilen sich auf zwei Gebäude, die mit einem langen Flur verbunden sind, der zum Spielen ebenfalls genutzt wird. Ein Bällebad und ein großer Mehrzweckraum werden ebenfalls außerhalb der Gruppenräume genutzt. Ein Aquarium sorgt für viel Abwechslung. Vielfältige Möglichkeiten bietet für die Kinder unser Außengelände mit Sandbereich und Spielwiese. Der große Außenbereich bietet für die Kinder viel Raum für freies Spielen, aber auch Bewegung mit verschiedenen Spielgeräten und Fahrzeugen.

Das Team setzt sich aus pädagogischen Fachkräften zusammen. Die Wochenarbeitsstunden liegen zwischen 24 und 39 Stunden und sind so verteilt, dass die Betreuungszeiten gewährleistet sind.

Ergänzung findet das Team in einer Hauswirtschaftskraft und zwei Reinigungskräften.

Die Kindertagesstätte bietet Praktikumsplätze für die Erzieher/innen Ausbildung und zum Kennenlernen des Berufsfeldes Erzieher/in.

 

Betreuungszeiten

Montag- Freitag  7.00 Uhr - 16.30 Uhr

Sie können bei der Betreuung zwischen zwei Modulen wählen:

Modul 1

Frühdienst:  7:00 – 7:30 Uhr     extra buchbar

Kernzeit:       7:30 – 15:00 Uhr

Spätdienst:   15:00 – 16:30 Uhr extra buchbar

Das Mittagessen findet in der Zeit von 12:00 - 13:00 Uhr statt. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind täglich bis 09:00 Uhr anzumelden. Mittagessen, Früh-und Spätdienst können nicht nur monatlich, sondern auch tageweise angemeldet werden.

Abholzeiten:

12:00 - 12:30 Uhr, wenn das Kind nicht am Mittagessen teilnimmt.

ab 13:00 - 15:00 Uhr, wenn das Kind zu Mittag gegessen hat

bis 16:30 Uhr, wenn das Kind für den Spätdienst angemeldet ist

Ein Wechsel von Modul 1 auf Modul 2 ist nur zum Ende des Kindergartenjahres möglich.

 

Modul 2

Kernzeit: 07:30 - 12:30 Uhr

Abholzeit 12:00 - 12:30 Uhr

Eine Teilnahme am Mittagessen und ein Zukauf sind nicht möglich.

Ein Wechsel von Modul 2 auf Modul 1 ist monatlich möglich.

top